Kategorien
Uncategorized

֍ SHA – Weihnachtsgrüße und Einladung

Klicke hier, um diese Mail online anzusehen
Einen schönen Weihnachtsmorgen, liebe/r Rollodw2 !
Kein anderer Tag im Jahr wird so herbeigesehnt und ist mit derart vielen Erwartungen verbunden. Kein anderer Tag ist so aufgeladen und wird so aufwändig zelebriert.
Warum? Wir feiern die erste Ankunft Jesu auf Erden. Und beschenken uns aus Freude.
Wer war Jesus? Was wollte er? Was war seine Aufgabe?
Eins ist sicher: Jesus war unbequem. Er ist das Licht der Welt. Er ist die Wahrheit und der Weg zu Gott. Er ist Friedefürst und gleichzeitig sagt er von sich:
„Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert.“ (Matth 10,34)
Jesus hat geheilt, hat Dämonen ausgetrieben, Tote wieder auferweckt und immer wieder betont, dass ihm nachzufolgen, kein Wohlfühlprogramm ist.
Viele spirituelle Richtungen beziehen sich auf Jesus, als einem großen Weisheitslehrer, sie picken sich aber nur das raus, was in die Richtung Heilung, Wohlstand und Erfolg geht. Die einzige Frage, die sie umtreibt ist, wie kann es uns besser gehen?
Diese Frage hat auch mich viele Jahrzehnte umgetrieben auf einer persönlichen Ebene, aber auch beruflich. Diese Frage war letztendlich die zentrale Frage der Selbstheilungskonferenzen und meiner Filme.
Aber ist das eigene Wohlergehen wirklich das, um was es geht hier auf der Erde? Wenn wir nach außen schauen, dann wird uns klar, dass irgendetwas nicht stimmt und dass wir mit unseren Bemühungen, uns und die Welt zu verbessern, auch noch nicht sehr weit gediehen sind.
Hunger, Leid, Krieg und jetzt die Vorstellung einer winzigsten Mikrobe, die die ganze Welt in Schach hält und unsere Grundrechte aushebelt.
Was steht hier dahinter? Wenn wir uns Gott zuwenden und die Bibel studieren, dann können wir erkennen, das vieles von dem, was wir gerade erleben, prophezeit ist. Wir erkennen, dass Gott Not und Drangsal zulässt, um dadurch zu uns zu sprechen.
Was will er uns sagen? Was möchte er von uns?
Willst Du diese Frage tiefer erforschen, dass sei herzlich eingeladen, an dem zweiten Webinar teilzunehmen, das wir zu dem Thema:
Impfen – Wie Gott Dich schützt und führt
anbieten werden. Es findet statt am Dienstag, 28.12.2021 um 20 Uhr.
Viele haben mich nach meinen letzten beiden Mails angeschrieben, weil sie das erste Webinar verpasst haben. Ihr habt jetzt eine zweite Gelegenheit. Und auch für diejenigen, die beim ersten dabei waren: Es wird viele neue Inhalte geben, außerdem wird neben Romen, Thomas und mir auch noch Birte Vehrs dabei sein, die diejenigen von Euch kennen werden, die mich schon länger begleiten und meine Mails lesen. Birte ist Juristin und in der Erwachsenenbildung tätig. Ihr Hauptanliegen ist die Frage, wie die Welt sich wandeln kann und was jeder einzelne von uns zu diesem Wandel beitragen kann. Zu dieser Frage hatte Birte vor vier Jahren einen Onlinekongress veranstaltet, zu dem sie auch mich interviewt hatte.
Seit einer Begegnung mit Jesus vor 1,5 Jahren weiß sie, dass der Wandel nur durch Gott kommen kann. Ich habe mit ihr über ihren Weg ein Interview geführt, dass Du Dir hier ansehen kannst:
bluebellmedia.lt.acemlna.com/Prod/link-tracker?redirectUrl=aHR0cHMlM0ElMkYlMkZ5b3V0dS5iZSUyRmdqaGZ4RW9BZXZn&sig=2i4bkcc1b8f2MtQQXB94VunNSqcJHK5TmDXRyRCYiLnc&iat=1640331373&a=%7C%7C89427194%7C%7C&ac…
 
Wenn Du auch das Gefühl hast, dass es um mehr geht auf dieser Welt als um das persönliche Wohlbefinden und wenn Du mit uns gemeinsam die geistliche Ebene des Weltgeschehen betrachten möchtest, dann sei herzlich willkommen zu dem kostenfreien Webinar am kommenden Dienstag 28.12.2021 um 20 Uhr mit Birte, Romen, Thomas und mir!
Zur Webinaranmeldung „Impfen – Wie Gott Dich schützt und führt, Teil 2“
Ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise Deiner Lieben, möge sich Dir Jesus Christus und das, was er uns sagen möchte, in diesen Tagen offenbaren!
 
 
Impressum:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert